Heike Fuchs

Die Gründerin der Jazz Devils Dance Company leitet und trainiert die Gruppe mit zweihundertprozentigem Einsatz. Mit Hilfe ihrer Ausbildung als Tanzpädagogin und Gymnastiklehrerin hat sie die Gruppe zu dem gemacht, was sie heute ist. Ihre Art Jazz Dance, klassisches Ballett, Modern und Ausdruckstanz zu verbinden, wird von der Company geschätzt und bewundert. Als Choreographin und Vertrauensperson ist sie unentbehrlich.

Ihr Weg zum Tanz begann bereits im Jahr 1969 mit Kunstturnen. Aufgrund massiver Rückenprobleme musste sie die aktive Laufbahn jedoch frühzeitig beenden und begann mit nur 12 Jahren ihre Tätigkeit als Lehrerin einer Kindergruppe. Damit war sehr früh der Grundstein für eine tänzerische Laufbahn gelegt und im Jahr 1980 beendete sie die Ausbildung zur Gymnastiklehrerin an der Anna-Hermann-Schule für Gesundheit in Kerpen erfolgreich.
Nachdem sie zunächst im therapeutischen Bereich tätig war, wagte sie im Jahr 1985 den Schritt in die Selbstständigkeit und ist seitdem freiberuflich als Tanz- und Gymnastiklehrerin tätig.

Unter anderem unterrichtete sie auch eine kleine Jazzdance-Gruppe in Oberlahr im Westerwald, die bald unter dem Namen Jazz Devils erste kleinere Auftritte wagte. Die Gruppe wuchs, verlegte ihren Trainingsort nach Troisdorf und organisierte sich schließlich als Verein.
In den vergangenen Jahren entfaltete sie ein immenses kreatives Potential. Aus Ideen entstanden neue Choreographien, immer komplexer und ausgefeilter. Sie überrascht die Tänzer ständig mit neuen Ideen und fördert deren eigene Improvisationen.

Jedes Training ist individuell und genau durchdacht. Sie erkennt und nutzt das Potential eines jeden Tänzers und hat die Begabung, für ihre Choreographien die typgerechte und charakterlich passende Besetzung zu finden. Sie legt sehr großen Wert auf die Ausdrucksfähigkeit der Tänzer und fördert auch die Entwicklung auf tänzerisch-schauspielerischer Ebene. So wuchsen Company und Choreographin fest zusammen.
Jeder Tänzer trägt ihre Handschrift in seinen Bewegungen. Und ihre Aussage, jeden ihrer Tänzer anhand der Bewegung erkennen zu können, wird keiner der Tänzer bezweifeln.

Mittlerweile kann Heike Fuchs auf 32 Jahre Jazz Devils zurückblicken. Unzählige Auftritte und Modenschauen, Festivals, Bühnenabende und das Musical "Theatre of absurd" liegen hinter ihr und der Company. Sie ist nicht nur die künstlerische Leiterin und Choreographin der Jazz Devils Dance Company, sondern auch ihr Herz und ihr Motor.
Und spätestens seit ihr wissen alle Tänzer:

"Nur wer mit seinem Bauch und mit seinem Herzen tanzt, tanzt wirklich."

Zu ihrem Spektrum gehören neben der Arbeit mit der Jazz Devils Dance Company auch Wirbelsäulengymnastik und Fitnessgymnastik. Seit Anfang 2012 arbeitet sie für die Lebenshilfe Bergheim. Seit dem Jahr 2014 deckt sie in Kreativ-Workshops für FSJler, beim Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland, den Bereich Tanz ab. Besonders die Förderung unseres Nachwuchses, der Crazzy Young Devils, der Devil Kids und der Sweet Devils, liegt ihr am Herzen.